Aktuelles


Zurück zur Übersicht

06.11.2022

Kolumne "Recht behalten!" in der Welt am Sonntag: "Die Grenzen des Sagbaren"

„Die Befürchtung ist, dass er die Grenzen des Sagbaren weiter ausdehnen könnte.“ Mit diesen Worten kommentierte die stellvertretende ZDF-Chefredakteurin Anne Gellinek Ende Oktober im „Heute Journal“ die Übernahme der Social-Media-Plattform Twitter durch den Tesla-Chef Elon Musk.
In den sozialen Medien wurde dieser Kommentar kontrovers diskutiert. Dabei ist es ganz einfach: Was „sagbar“ ist, wird durch das Grundgesetz bestimmt. Nur muss man daran leider immer wieder erinnern. (...)

Der Beitrag ist heute in der WELT AM SONNTAG erschienen.



Zurück zur Übersicht




 
LinkedIn