Aktuelles


Zurück zur Übersicht

24.04.2022

Kolumne "Recht behalten!" in der Welt am Sonntag: "Der WDR im Wahlkampfmodus"

„Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten haben bei der Erfüllung ihres Auftrags die Grundsätze der Objektivität und Unparteilichkeit der Berichterstattung, die Meinungsvielfalt sowie die Ausgewogenheit ihrer Angebote zu berücksichtigen“, heißt es im Medienstaatsvertrag. Die Realität ist leider eine andere. Das zeigte sich Mitte April wieder einmal überdeutlich beim Westdeutschen Rundfunk. (...)

Der Beitrag ist heute in der WELT AM SONNTAG (Print) erschienen.

Update (27.4.2022) Der Beitrag ist jetzt auch auf WeltPlus verfügbar.



Zurück zur Übersicht




 
LinkedIn