Aktuelles


Zurück zur Übersicht

11.04.2021

Kolumne "Recht behalten!" in der Welt am Sonntag: "Mit Extremisten gegen Extremismus?"

„Auf seine alten Tage möchte Horst Seehofer, dass sie ihn … auch bei der ‚taz‘ ganz lieb haben.“ Das schrieb der Journalist Jan Fleischhauer Anfang April auf Twitter, nachdem sich der Bundesinnenminister „maßlos enttäuscht“ darüber gezeigt hatte, dass es Kritik der Unionsfraktion am geplanten „Gesetz zur Stärkung und Förderung der wehrhaften Demokratie“ gibt. Und das war nicht die einzige Reaktion. „Ein Innenminister der CSU“, der der ihn tragenden Fraktion „öffentlich ‚destruktives Handeln‘ vorwirft, sollte sich fragen, welche Verantwortung er selbst trägt, dass dieses Gesetz nicht vorangeht“, twitterte der CDU-Abgeordnete und Rechtsanwalt Dr. Jan-Marco Luczak. Eine durchaus harte Auseinandersetzung – zumal das Verhalten der Unionsfraktion auch durch die SPD und andere linke Parteien kritisiert wurde. (...)

Der Beitrag ist heute in der Welt am Sonntag (Print) erschienen.

Update (13.4.2021): Der Beitrag ist jetzt auch auf WeltPlus verfügbar.



Zurück zur Übersicht



 
LinkedIn