Aktuelles


Zurück zur Übersicht

14.02.2021

Kolumne "Recht behalten!" in der Welt am Sonntag: "Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei!"

„Hochschulangehörige werden erheblichem Druck ausgesetzt, sich bei der Wahrnehmung ihrer Forschungs- und Lehrfreiheit moralischen, politischen und ideologischen Beschränkungen und Vorgaben zu unterwerfen“ heißt es in einem Anfang Februar veröffentlichten Manifest des „Netzwerk Wissenschaftsfreiheit“ , einem Zusammenschluss zahlreicher Wissenschaftler, unter ihnen namhafte Juristen. Darin wird beklagt, dass ein Konformitätsdruck erzeugt werde. Dieser führe dazu, dass wissenschaftliche Debatten im Keim erstickt würden.

Tatsächlich kommt es an Hochschulen immer wieder zu inakzeptablen Vorfällen. (...)

Der Beitrag ist heute in der "Welt am Sonntag" (Print) erschienen.

Update (20.2.2021): Der Beitrag ist jetzt auch auf WeltPlus (kostenpflichtig verfügbar.



Zurück zur Übersicht




 
LinkedIn