Aktuelles


Zurück zur Übersicht

20.06.2021

Kolumne "Recht behalten!" in der Welt am Sonntag: "Mindestlohn als Wahlkampfthema"

In „unserem reichen Land arbeiten noch immer Millionen Menschen im Niedriglohnsektor mit schlechten Löhnen“, heißt es im Entwurf des Wahlprogramms der Grünen. Deshalb soll der Mindestlohn „sofort“ angehoben werden.

Ob das auf dem Parteitag auch beschlossen wurde, wollte die Partei auf Anfrage vergangene Woche zwar nicht beantworten, da das Programm noch nicht „in bestätigter Form“ vorlag. Allein wäre sie mit dieser Forderung jedenfalls nicht. Auch SPD und Linke wollen eine Erhöhung. Und damit verwirklichen sich Gefahren, vor denen Kritiker des Mindestlohns gewarnt hatten: Die Entgelthöhe wird zum Wahlkampfthema, die Lohnfindung soll den Tarifpartnern weiter entrissen werden. (...)

Der Beitrag ist heute in der WELT AM SONNTAG (Print) erschienen.

Update (23.6.2021): Der Beitrag ist jetzt auch auf WeltPlus verfügbar.



Zurück zur Übersicht



 
LinkedIn