News und Infos


Zurück zur Übersicht

20.03.2020

Bericht/Interview auf T-Online-News: "Drohende Ausgangssperre - Ärzte und Behörden erstellen Mitarbeitern Passierscheine"

Auszug: "Arnd Diringer, Leiter der Forschungsstelle für Arbeitsrecht der Hochschule Ludwigsburg, sagte t-online.de, als Vorsorgemaßnahme könne es sinnvoll sein, wenn Arbeitgeber ein entsprechendes Papier vorbereiteten, das die Notwendigkeit erklärt. "Empfehlenswert ist dann, es mit Stempel des Unternehmens zu versehen, um es fälschungssicherer zu gestalten." Sollte überhaupt eine Ausgangssperre kommen, sei aber auch denkbar, dass es einheitliche Formulare gebe."

Den Volltext finden Sie hier auf T-Online-News.



Zurück zur Übersicht