News und Infos

Feed

20.03.2020, 14:22

Bericht/Interview auf T-Online-News: "Drohende Ausgangssperre - Ärzte und Behörden erstellen Mitarbeitern Passierscheine"

Auszug: "Arnd Diringer, Leiter der Forschungsstelle für Arbeitsrecht der Hochschule Ludwigsburg, sagte t-online.de, als Vorsorgemaßnahme könne es sinnvoll sein, wenn Arbeitgeber ein entsprechendes Papier...   mehr


15.03.2020, 08:00

Kolumne "Recht behalten!" in der Welt am Sonntag: "Sicherheit und Freiheit gehören zusammen"

Auszug: „Gefordert ist in der Politik mehr Rechtsbewusstsein, das sich an den Maßstäben der Verantwortungsethik orientiert.“ Mit diesem Appell endet ein Aufsatz zum Thema „Asyl und Migration als...   mehr


14.03.2020, 09:30

Bericht auf T-Online-News: "Wegen Corona Virus - In diesen Bundesländern werden die Schulen geschlossen"

Auszug: "Wenn eine anderweitige Kinderbetreuung nicht möglich, aber weil die Kinder noch zu klein sind, notwendig ist, kann ein so genanntes "Leistungsverweigerungsrecht" wegen "Unzumutbarkeit" bestehen,...   mehr


14.03.2020, 09:00

#AllesRechtKurios auf T-Online-News: "Darf ich ein Schwein als Haustier halten?"

Auszug: "Das eine Schweinchen hieß Schnitzel, das andere galt als "gefährliches Minischwein": Jurist Prof. Dr. Arnd Diringer erzählt von zwei tierisch skurrilen Gerichtsurteilen, in denen es um Schweine in der...   mehr


14.03.2020, 08:00

Bericht/Interview in den BNN: "Homeoffice wegen Coronavirus"

Auszug: "Das Homeoffice bietet sich an, um das Coronavirus in Großraumbüros nicht schneller zu verbreiten. Doch was müssen Mitarbeiter bei ihrer Arbeit von zu Hause aus beachten? Was ist mit der...   mehr


13.03.2020, 08:00

Beitrag auf T-Online-News: "Was müssen Arbeitnehmer in der Corona-Krise wissen?"

Auszug: "Immer mehr Menschen in Deutschland stecken sich mit dem Coronavirus an. Viele Unternehmen müssen darauf reagieren. Mehrere Firmen haben bereits Homeoffice für ihre Mitarbeiter angeordnet oder bieten...   mehr


05.03.2020, 08:00

Fachbeitrag auf #EFAR: "Ein 'Twitter-Like' als Kündigungsgrund"

Liegt in dem Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons bei Facebook oder in der Nutzung der “Like”-Funktion auf Twitter – je nach Inhalt des jeweiligen Postings – eine Pflichtverletzung, die eine Kündigung...   mehr


03.03.2020, 08:00

Bericht / Interview in der Zeitschrift "Chip": Job weg durch Pöbeln am PC

Auszug: "Beleidigungen, extremistische Äußerungen und vieles mehr, das früher allenfalls im Familien- und Bekanntenkreis geäußert wurde, wird mittlerweile bedenkenlos öffentlich gepostet - und dadurch auch zu...   mehr


01.03.2020, 08:00

Kolumne "Recht behalten!" in der Welt am Sonntag: "Abgeordnete zwischen Partei und Gewissen"

Auszug: "Bei der Abstimmung über der Ehe für alle gehe es um eine Gewissensentscheidung, meinte Angela Merkel 2017 sinngemäß in einer Fraktionssitzung. Daher könnten die CDU-Abgeordneten hier einmal frei...   mehr


20.02.2020, 08:00

Fachbeitrag auf #EFAR: "Beleidigungen auf Facebook und Co. als Kündigungsgrund"

Private Äußerungen in den sozialen Medien beschäftigen zunehmend die Gerichte. Dazu gehören auch Ehrverletzungen, die mittels Facebook und Co. verbreitet werden. Und hier kann das Arbeitsrecht nur bedingt...   mehr


ältere >>